Ebene 3
WegbereiterIn


Voraussetzung Ebene 2

In vielen praxisnahen Übungen wirst du lernen, wie du eine prozessorientierte Begleitung und verbindende Kommunikation umsetzen kannst. Du wirst mit anderen Teilnehmern in Zweier- und Kleingruppen praktisch arbeiten und Hilfe erhalten in allen Belangen. 

Du lernst therapeutische Herangehensweisen - und Prinzipien kennen, die dir im Umgang mit anderen und dir selbst helfen können.


Ich werde dir zeigen, wie du Menschen lehren kannst, ihre angestauten emotionalen Ladungen zu verdauen und einen neuen Blick auf sich selbst und ihre Situation zu gewinnen.

Wir leben häufig in einer Spaltung zwischen dem Verstand und dem Körper. Wer schwierige Bindungsmuster in der Kindheit erfahren hat, schneidet den Körper oft von sich ab, um den Schmerz nicht zu fühlen. Das, was uns einst am Leben hielt, behindert uns jedoch später. Die Hoffnung, durch die Kontrolle des Verstandes unsere Gefühle beherrschen und steuern zu können, erfüllt sich leider nicht. Im Gegenteil. Wenn wir nicht mehr fühlen, empfinden wir Leere, die wir mit vielem auszufüllen suchen, das uns nicht nähren kann und wird. Zum Beispiel Aktionismus, Drogen, Alkohol, Internet, TV, Karriere, Essen u.v.a.m.

Ich selbst habe die meisten meiner Ängste, Schuld- und Schamgefühle, Zwänge und Süchte integriert, indem ich wieder fühlen und Traumata integrieren lernte. Dasselbe erlebe ich auch bei anderen Menschen, die diesen Weg gehen. 

Livearbeit

In dieser Ebene besteht die freiwillige Möglichkeit, vor der Gruppe eine beratende Livearbeit mit einem anderen Menschen zu praktizieren Dabei geht es nicht um handwerkliche Perfektion, sondern darum, dass du selbst wahrnehmen kannst, wie du dich als BeraterIn und BegleiterIn eines anderen Menschen fühlst. Ich stehe dir mit Rat und Tat zur Seite und gebe dir auf Wunsch auch ein unterstützendes Feedback, wo ich deine Stärken wahrnehme und woran du vielleicht noch arbeiten könntest.


Du erhältst ein Zertifikat zum/r WegbereiterIn 

Hunde

Ich bitte dich ausdrücklich darum, keine nicht bestätigten Hunde mitzubringen, die dann fünf Tage lang im Auto verbleiben müssen. Im Interesse der Hunde bitte ich dich, davon dringend abzusehen. Die ersten acht Anmeldungen mit Hund werden als Teilnahme bestätigt.

Ich bin gern an Deiner Seite 

HerzlichMaja

02. - 06. Oktober Warteliste

Gruppenstärke: 30

Hunde

10

Nur angemeldete Hunde!

Preis: 1030 € + 195,70 € 19 %  Mwst. = 1225,70 €

Adresse:

16945 Preddöhl in Brandenburg/Prignitz: 

Rückmeldung Ebene 2 & 3 

Liebe Maja, ich möchte Dir nochmals von Herzen danken für Dein So-sein, für die Weitergabe Deines Wissens und Deine Zuversicht, die Du ausstrahlst. Ich konnte so viel an die Oberfläche holen und integrieren, habe viel über mich gelernt und verstanden.....Und endlich gab der "alle Gefühle müssen weg, damit wir funktionieren können - Bewältiger" den Weg frei, sodass nun alles kommen darf, was kommen möchte. Und das ist viel. Herzliche Grüße von Marion

Liebe Maja, mein Zuhause hat mich zurück und ich konnte gleich die ersten Begegnungen mit Menschen und ihren emotionalen Ladungen und konditionierten Kindern verdauen :)​ Bevor ich zu dir kam, hatte ich eine spirituelle Reise in der mir 2 Botschaften gezeigt wurden, mit denen ich dann umher gegeistert bin - ohne Ahnung, was sie bedeuten sollen. Sie lauteten: "Tim du wirst dich sehen." und "Die Scham ist deine Tarnung." Maja, du hast mich begleitet dorthin und ich habe erkannt, hinter der Scham ist eine tiefe Trauer, die ich verdauen durfte.

Dann haben mir während der zwei Seminare noch andere Menschen direkt in die Seele geschaut und ich konnte dadurch verstehen, wer ich wirklich bin und fand Antworten. Was in diesen 2 Wochen passiert ist, kann ich kaum in Worte fassen. Es ist nur zu begreifen wenn man es  selbst erlebt hat. ​Tim Fraundorf 

Liebe Maja, ich möchte mich nochmals recht herzlich für das tolle Seminar bei Dir bedanken.

Ich konnte wieder so viel über mich lernen und habe mich sehr wohl gefühlt. In der Abschlussrunde konnte ich kaum still stehen. Ich habe mich wie das kleine Mädchen von einst gefühlt, das zur Freude aller, Purzelbäume und Räder schlägt, tanzt und lacht und völlig unbeschwert durchs Leben geht. Mein Mann hat mich heute gefragt : Das Seminar war ja sehr lange und sicherlich auch anstrengend. Fühlst du dich trotzdem ein klein wenig entspannter? Ich antwortete : Ich fühle mich glücklich !!!! :-)

weitere Rückmeldungen