Heilkreis Zeichnung.jpg
Heilkreise
  • Emotionale Kompetenz/Selbstbegleitung 

  • Integration traumatischer Erfahrungen 

  • Neuverbindung innerer Anteile 

  • inneres Gleichgewicht

  • bewusste Identität

 

Bindungsfähigkeit

Traumata vorgeburtlich und oder in der Kindheit, verhindern dass Menschen ein eigenes ICH entwickeln. Für die Identitätsentwicklung braucht ein Kind die Mutter als primäre Bindungsperson. Steht diese emotional und körperlich nicht zur Verfügung, fehlt das notwendige Gegenüber zur eigenen Identitätsbildung. Ohne eine eigene Identität ist es nicht möglich, sich wirklich zu verbinden oder sich später in gesunder Weise von der Mutter abzugrenzen. So bleibt der erlebte Mangel des Kindes auch im weiteren Leben eine dominierende Kraft. Mit dem Ausstieg aus dieser Abhängigkeit beginnt die eigene Identität nachzureifen. Ohne die reale Wahrnehmung der eigenen, gesunden Bedürfnisse ist ein eigenständiges inneres Wachsen nicht möglich.

Selbstbegleitung

Ein kleines Kind kann sich noch nicht selbst begrenzen. Es braucht am Anfang also eine "geborgte" Regulation von außen, um aus einem gesunden Gefühl von Wut, Trauer, Scham, Angst und Freude auch wieder herausfinden zu können. Bleibt diese Begleitung von außen aus oder ist sie unangemessen, kann sich das Kind zum Beispiel mit seiner gesunden Wut in ein unmäßiges Wüten hineinsteigern. Seine gesunde Trauer kann in Verzweiflung ausarten, aus gesunden Schamgefühlen können Schuldgefühle werden, aus nicht begleiteten Angstreaktionen kann Angst vor der Angst entstehen. Selbst eine gesunde Freude kann unbegrenzt zu einer hohen Anspannung des Nervensystems führen, die sich in Überdrehtheit äußert, aus der ein Wesen dann nicht herausfindet. So wie es am Anfang von außen unterstützt wird, lernt es, sich später auch selbst zu steuern. Wie wir heute mit uns selbst umgehen, um unsere Gefühle zu regulieren, ist oft das Abbild des Umganges der Eltern mit uns. 

Integration
Vieles wirst du nicht mit dem Verstand leisten können, weil der Verstand keinen Zugriff auf diese abgespaltenen, unbewussten Anteile in dir hat. Er denkt und der Körper spürt und fühlt. Im Körper ist alles Wissen gespeichert. So ist er auch der treueste Helfer bei der Integration und Heilung. Deshalb verwende ich Körperarbeit, Energiearbeit, Trauma-Aufstellungsarbeit und meine eigene intuitive Körperweisheit. 

Meine Lehrer waren und sind dabei vor allem tiefe Begegnungen mit Menschen und Tieren, Anregungen anderer therapeutischer Wegbereiter und die eigene tiefe Selbsterfahrung.   

Ein Heilkreis ist auf zehn Menschen begrenzt, um jedem  Selbstbegegnung zu ermöglichen. 

Hunde können nicht mitgebracht werden. Es nehmen jedoch vier hündische Heiler teil, meine Hunde: Raida, Frieda, Mitja & Bambi.

Hab Vertrauen in dich. Es ist gerechtfertigt.

HerzlichMaja

Anmeldung: Termine für 2021 unter Veranstaltungen

Liebe Maja, ich hatte es ja bereits im Gefühl, dass dieses Jahr intensiv wird. Nur dachte ich dabei eher an Regenbögen und Feenstaub, weniger an Abrissbirne...Ich danke dir von Herzen, Maja, eine liebevollere Abissbirne hätte ich mir nicht wünschen können! Du machst eine ganz unglaubliche Arbeit! Du berührst und begleitest, erinnerst die Menschen, dass sie sich selbst heilen können...
Gerade hab ich einen Marienkäfer-Kokon an der Rückenlehne meines Terrassenstuhls gefunden... Bis jetzt wusste ich nicht einmal, dass Marienkäfer sich verpuppen! Vielleicht schaffe ich es auch, mich anzulehnen, beschützt im Kokon zu bleiben im Vertrauen darauf, dass was immer sich entwickeln möchte zur richtigen Zeit schlüpft...Ich wünsche mir sehr, dich irgendwann wieder umarmen zu dürfen und sende bis dahin Grüße aus meinem tief berührten Herzen, Ivonne"

"Liebe Maja, ich finde es wundervoll, dass Du ein Teil dessen, was ich im Heilkreis letzte Woche erleben durfte, der Öffentlichkeit zugänglich machst. Ich bin immer wieder sehr fasziniert von Deinem Gespür und Deiner Kreativität den Menschen zu begegnen. Das habe ich noch bei keinem studierten Psychologen erlebt. Und als Traumatherapeutin nach Peter Levine schaue ich jetzt noch einmal mit anderen Augen darauf. Du begleitest selbst schwierige Traumata und Persönlichkeitsstörungen so sicher und professionell. Das wahre Studium ist eben unser Leben. Danke Dir für Deine Weisheit und Unerschütterlichkeit dies den Menschen nahe zu bringen. Herzliche Grüße Stephanie"

Liebe Maja, gerne möchte ich Dir auch per Mail meinen Dank für Deinen Heilkreis aussprechen. Noch nie habe ich ein Seminar/Workshop (glaube mir, es gab schon so einige in meinem Leben) mit so viel Liebe erlebt. Deine offene Art, Deine Gastfreundschaft und dein Einfühlungsvermögen haben mir unendlich gut getan und ich habe oft die Augen, den Mund, die Ohren und meine Haut sehr weit öffnen können. Deine Begleitung bei den Einzelsessions, haben mir sehr viel Mut gegeben, meine Talente wieder zu aktivieren. Herzlichste Grüße aus dem Wendland von Inge Vogt-Saueressig

Liebe Maja, Du bist wirklich ein so wunderbarer Mensch...mir fehlen die Worte dafür. Ich habe selten so viel Liebe, Güte, Wärme und Geborgenheit gespürt wie bei dir. Vielen, vielen Dank nochmal für alles. Dass ich heute, an diesem sonst so schrecklichen Tag für mich bei dir in Sicherheit sein durfte, war das beste Geburtstagsgeschenk, das ich bisher je in meinem Leben bekommen habe. Liebe Maja, bitte mach weiter so. Du hilfst den Menschen so sehr damit. Bitte pass gut auf dich auf & bleib gesund. Ich habe dich sehr gern & hoffe, dass ich dich Wiedersehen darf. Alles Liebe von Alissa.

Saal Birkenwerder
Saal Birkenwerder
Heilarbeit Gruppe
Heilarbeit Maja Nowak
IMG_1121
Heilarbeit Maja Nowak & Gruppe
Heilarbeit Maja Nowak